Corona-Maßnahmen

  • Drucken

Corona-Maßnahmen für den Trainingsbetrieb

Wir freuen uns, dass wir wieder in die Rollsporthalle können! Um unser aller Gesundheit zu schützen gibt es die nachstehenden Maßnahmen und Regeln, bitte durchlesen und beachten!

  • Hygienekonzept (Download und lesen)
  • Zusatzinformationen (Download und lesen)
  • Gesundheitsbestätigung (Download, bitte mitbringen)
  • Teilnehmerregistrierung (Klick)

Die wichtigsten Eckpunkte und Regeln hier kurz zusammengefasst:

  • Der reguläre Eingang zur Rollsporthalle ist derzeit geschlossen, der temporäre Eingang für die nächste Zeit
    befindet sich seitlich rechts neben der Tür des KSV (siehe Skizze)
  • Die Gruppen sammeln sich vor dem Eingang um mit dem Trainer geschlossen (mit Abstand und Maske)
    in die Halle zu gehen, dieses nicht vor der Zeit
  • Die Halle muss fünf Minuten vor dem Ende vollständig geräumt sein
  • Die Halle wird möglichst (in Absprache mit dem Hausmeister) durch die Rolltore verlassen
  • Jeder Teilnehmer beim Erwachsenentraining registriert sich einmalig, beim Kindertraining werden Listen geführt
  • Jeder externe Teilnehmer (Probetraining, Kooperationsvereine, Begleitpersonen) bringt eine Gesundheitsbestätigung mit
  • 1,5m Mindestabstand und Maskenpflicht außerhalb der Trainingsfläche, das gilt in der Halle, auf den Fluren und im Außenbereich
  • Jeglicher vermeidbarer Körperkontakt ist untersagt, z.B. Begrüßung, Händeschütteln, ...
  • Teilnehmern mit Krankheitssymptomen ist das Betreten der Sportanlage und die Teilnahme am Training untersagt
  • Ausreichend Händewaschen und Desinfizieren, mindestens vor uns nach dem Training
  • An- und Abreise in Sportkleidung, die Umkleiden sind gesperrt
  • Kinder bis zehn Jahren dürfen von maximal einer Person begleitet werden
  • Nach dem Training erfolgt die unmittelbare Abreise der Teilnehmer